Mikrofluidik und MedTech

Wo die biologische auf die anorganische Welt trifft

Life Science und Medizinaltechnologie liegen an der Schnittstelle von Biologie und Technologie. Wir nutzen unsere Kenntnisse und Erfahrungen aus Mikrotechnik und Materialwissenschaften, um Lösungen im Bereich der Chemie, Biologie und Medizin zu entwickeln. Dazu gehören Mikrostrukturen für Fluidik und Lab-on-a-Chip Devices, sowie Biosensorik und DNA-Mikroarrays. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Herstellung und Entwicklung selektiver Oberflächenfunktionalisierungen und zelladhäsiver Materialstrukturen.

Ziel der Mikrofuidik und von Lab-on-a-Chip ist es, Funktionalitäten eins makroskopischen Labors auf einem Chip unterzubringen. Dazu verwendet man mikrofluidische Systeme und miniaturisierte Analysemethoden. Dies ermöglicht günstige und portable Geräte für unterschiedlichste Anwendungen. Zusätzlich verbraucht ein miniaturisiertes System weniger der zu untersuchenden Substanz, arbeitet häufig schneller als makroskopische Systeme und ermöglicht eine einfachere Automatisierung.

Kalorimeter basierend auf Thermoelementen

Was wir können

Wir unterstützen die Life Sciences und MedTech Branche mit Lösungen der Mikro- und Nanotechnologie.